Startseite » Softwareentwicklung » Softwareentwicklung Bremen
Softwareentwicklung in Bremen an der Weser

Softwareentwicklung Bremen

Bremen, die Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes, ist für seine Wahrzeichen, seine Industrie und seine Geschichte bundesweit bekannt. Wie populär die IT-Branche und damit verbunden die Softwareentwicklung in Bremen ist, klärt folgender Artikel.

Bremen bildet zusammen mit Bremerhaven die Freie Hansestadt Bremen und gehört neben Hamburg zu den größten Städten in Norddeutschland.

Die Stadt an der Weser bietet über 560.000 Einwohnern aber auch mehreren großen Wirtschaftsunternehmen ein Zuhause.

Bekannt ist Bremen vor allem für die Bremer Stadtmusikanten, die ein Denkmal in der Bremer Altstadt erhalten haben und den Bremer Roland, der ein Wahrzeichen vor dem städtischen Rathaus ist.

Softwareentwicklung in Bremen am Rathaus

Entwicklungen in der Bremer Wirtschaft

Früher war die Bremer Wirtschaft vor allem vom Handel und Warenumschlag geprägt, wovon auch heute noch einige Unternehmen übrig geblieben sind. Zu den größten Wirtschaftsbranchen zählen allerdings inzwischen vor allem der Automobil- & Schiffsbau und so ist die Daimler AG der größte Arbeitgeber der Stadt.

Hinzukommen allerdings auch mehrere Unternehmen in der Luft- & Raumfahrtindustrie, die Bremen zu einem hoch technologisierten Standort gemacht haben.

Man kommt zwar wirtschaftlich noch nicht an Städte wie Frankfurt oder Stuttgart heran, aber im Gegensatz zu einer Stadt wie z.B. Münster, schafft Bremen es immerhin in die Top 10 was den BIP in deutschen Städten angeht. Davon kann langfristig auch die Softwareentwicklung in Bremen profitieren.

Infrastruktur in der Hansestadt an der Weser

Profiteure der Infrastruktur in Bremen sind neben der Softwareentwicklung auch all die Unternehmen. Zwar gibt es auch einige Schwächen und Ausbesserungen müssten an manchen Stellen vorgenommen werden, allerdings befinden sich in der Stadt ein Flughafen, mehrere große Schiffshäfen sowie Güterbahnhöfe und ein gut angeschlossenes Straßennetz. Das vereinfacht vor allem das Versenden von Produkten und Gütern und bindet die Stadt hervorragend an den europäischen Markt an.

Bremen wird digital und denkt innovativ

Vom Gütertransport ist die Softwareentwicklung in Bremen natürlich kein großer Profiteur. Diese kann sich aber an der digitalen Infrastruktur bedienen, die vor allem durch die Luftfahrttechnologie aufgebaut wurde. So ist zum Beispiel der Technologiepark Bremen entstanden, in dem sich viele digitale und technische Unternehmen angesiedelt haben und voneinander profitieren können.

Außerdem arbeitet die Stadt daran immer mehr auf Digitalisierung zu setzen, Arbeit 4.0 voranzutreiben und Innovationen zu fördern. Dafür wurden mehrere Institutionen ins Leben gerufen, wie das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum.

Softwareentwicklung Bremen

Softwareentwicklung in Bremen bei den Stadtmusikanten

Aber wie ist die Softwareentwicklung in Bremen nun aufgestellt? Insgesamt gibt es weit über 1000 Unternehmen die dem Sektor zuzuschreiben sind.

Darunter sind Softwareentwickler, App-Entwickler und Systemhäuser, die reihenweise zu den Marktführern der Branche zählen.

Wie in anderen Städten auch, gibt es neben vielen kleineren Unternehmen auch einige sehr große Softwareentwickler in Bremen, die teilweise mehrere hundert Mitarbeiter beschäftigen.

Die Bremer Softwareentwickler in der Startup-Szene

Unter den kleineren Unternehmen sind sehr viele Startups, die sich in den letzten Jahren gegründet und Bremen so zu einem Hotspot für Gründer*innen gemacht haben. Unterstützt werden diese jungen Unternehmen u.a. vom STARTHAUS Bremen, das Startups fördert, unterstützt und z.B. Coworking Spaces anbietet.

Eine aktive Startup-Szene in Verbindung mit einer vernünftigen digitalen Infrastruktur lässt darauf hoffen, dass auch in Zukunft viele Unternehmen Softwareentwicklung in Bremen betreiben werden.

Studien- & Weiterbildungsangebote zur Softwareentwicklung

Für die Softwareentwickler der Zukunft gibt es in Bremen bereits ein breites Angebot. Unter den acht Universitäten und Hochschulen befinden sich einige mit einem Studienangebot in Informatik.

Interessant ist vor allem das Angebot der Universität Bremen, die neben normalen Informatik Studiengängen auch Weiterbildungsprogramme zum Thema Softwareentwicklung, Usability Engineering, Mobile Engineering und Media Engineering anbietet. Zudem bietet z.B. auch die Hochschule Bremen mehrere Studiengänge im Fachbereich Informatik an, darunter auch einer, der sich ausschließlich an Frauen richtet.

In Bremen wird immer mehr Wert auf Digitalisierung, die IT-Branche und Startups gelegt und es wird sehr spannend zu beobachten sein, was die Zukunft für die Softwareentwicklung in Bremen mit sich bringen wird.

Softwareentwicklung Bremen

Sie möchten mit uns zusammenarbeiten oder benötigen mehr Informationen?

Jetzt Kontakt aufnehmen